.

Karlchen, Kastrat, Glatthaar, goldagouti - weiss, geb. 2011

Carl

 

Karlchen kam zurück da die Partnerin verstorben ist und nun die Meerschweinchenhaltung aufgegeben werden soll. Er ist ein süßer kleiner Kerl, aber sehr schreckhaft und scheu. Er kann zu einem oder mehreren Weibchen ziehen mit viel Platz zum flitzen. Da er immer noch sehr scheu ist, möchte er in seinem neuen Zuhause am liebsten nur angeschaut werden und nicht gestreichelt / herausgenommen werden. Der wöchentliche Gesundheitscheck ist für Ihn immer noch stressig.

Update: Leider wurde an seinem Hals ein Knoten festgestellt. Dieser wird nun genauer untersucht und daher ist er erst mal nicht vermittelbar.

 

Der Knoten wächst sehr langsam und da er an einer sehr ungünstigen Stelle zum operieren sitzt wird Karlchen erst mal nicht operiert. Dafür darf er als Patentier bleiben und freut sich auf Paten.

 

Update August 2016: der Knoten wurde nun doch entfernt da er rapide gewachsen ist. Er war bösartig. Karlchen hat die OP gut überstanden und wird nun lebenslänglich Schilddrüsenmedikamente brauchen.